Rückblick auf das Kindergartenjahr 2020/21

Dieses Jahr war sehr herausfordernd. Auch uns hat Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht. Wir konnten leider keine Ausflüge machen und die meisten Feiern mussten ohne unsere Eltern stattfinden. Aber wir hielten die besonderen Momente auf Videos und Fotos fest und konnten so auch die Eltern teilhaben lassen.

Es war um einiges ruhiger dieses Jahr, da durch zahlreiche Lockdowns meist Kinder gefehlt haben. Doch auch etwas Gutes ist dabei herausgekommen. Aufgrund der kleineren Gruppe konnten wir Pädagoginnen uns mehr Zeit für die einzelnen Kinder nehmen um sie gezielt zu fördern.

Unser Jahresthema hieß heuer:  „Zurück zu unseren WURZELN – back to the roots"

Natur ERLEBEN – Natur WAHRNEHMEN – Natur BEOBACHTEN – Natur BEGREIFEN – Natur SCHÜTZEN – Natur ERFORSCHEN

Ausgestattet mit einer großen Portion Neugierde, Wissensdurst und Fantasie entdeckten, beobachteten und erlebten wir alle Vorgänge und Ereignisse  die es in unserer Natur gibt.

Gerade für Kinder in den früheren Lebensjahren ist es besonders wichtig, sich mit der Natur auseinanderzusetzen, positive Erfahrungen zu sammeln und sich mit der Natur verbunden zu fühlen . Dies wirkt unterstützend für ihre körperliche, seelische und geistige Entwicklung.

Wir erkennen:  wir sind mit der Natur verbunden, ein Teil davon . Nur so schaffen wir die Basis für einen achtsamen und verantwortungsbewussten Umgang mit der Natur. Gemeinsam können wir die Natur für die Zukunft besser SCHÜTZEN.

 

Gesund, geimpft und in f r e u d i g e r  E r w a r t u n g starten wir ins neue Kindergartenjahr 2021 / 22 und hoffen wieder viele Feste mit Familien und viele Ausflüge mit den Kindern machen zu können.